Home & News
Projekte (NEU und ALT)
Bilder / Fotos
Vita / Lebenslauf
Kontakt & Links


   ENTRY TO MY ENGLISH SITE ! 

Lieber Besucher, 
                                
WILLKOMMEN!

Für Eilige:

- Theater: Ich spiele Oberon im Sommernachtstraum Open Air in Berlin!
   Vorstellungen ab 23.August

- LEBEN! Kinofilm mit Mirco Kreibig und Pegah Ferydoni hatte Premiere!

- Business-Vortrag "Abheben zum Erfolg - oder was hat Gleitschirmfliegen mit Ihrem Business zu tun?" 
(s. Projekte)









Freitag 23.Aug. 19.00uhr (Premiere)
Samstag 24.Aug. 19.00uhr
Sonntag 25.Aug. 15.00uhr (Nachmittagsvorstellung)
Samstag 31.Aug. 15.00uhr (Nachmittagsvorstellung)
Sonntag, 1.Sept. 19.00uhr
Samstag 14.Sept. 15.00uhr (Nachmittagsvorstellung)

Karten :
030 5472-2424 /
museum@keh-berlin.de

Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Herzbergstrasse 79
10365 Berlin-Lichtenberg
Hippolyta + Titania                     Isabella Lewandowski
Thesesus + Oberon                    Rainer Guldener
Helena, Schnock, Elf                  Johanna Schmidt
Hermia, Peter Squenz, Elf            Alexandra Sydow
Lysander, Flaut                         Peter Sura
Zettel, Demetrius                      Stefan Dick
Puck + Philostrates                    Daphna Rosenthal
Egeus, Schnauz, Elf                   Patricia von Miserony
Regieassistenz + Elf                   Susann Schulze
Regie                                              Juliane Meyerhoff
Ein historisches Krankenhaus (Psychiatrie, Neurologie u.a.) auf einem riesigen Gelände mit Alleen, Parkanlagen, uralten Bäumen, Parkanlagen. Wie in einer anderen Welt!
Wir spielen an verschiedenen Spielorten am Springbrunnen, im "Museum Kesselhaus", an einem Schlammteich... .
Das Publikum wandert mit !
Die Elfen haben sich am Teich versammelt, wo Titania die Elfenkönigin auf Blumen ruht. Der eifersüchtige Oberon verzaubert Sie und Titania verliebt sich in.... .
Derweil treibt Puck sein verrücktes Spiel und 2 Liebespaare, die sich in den Wald geflüchtet haben, lieben und hassen sich wie auf Knopfdruck.
Wenn alle erwachen, war es (vielleicht?) nur ein Spiel.....
Dies ist der Springbrunnen, an dem die Vorstellung beginnt.
                                              
                                               Hier rechts der Stadplan.
                                     Rechts oben das Krankenhaus Herzberge




Der Kinofilm von Carolin Färber hatte am 7.April in Berlin Premiere!
Ich spiele darin mit Mirko Färber und Pegah Ferydoni. Es geht um das Thema Zwangsneurose und die Befreiung davon. Meine Rolle ist die des Therapeuten.
Es ist ein schöner eindrücklicher Film entstanden (20min.), der nun auf einer Reihe von Festivals gezeigt werden wird.


Im Tatort mit Roland Koch und Eva Mattes geht es um einen Mord auf dem Bodensee. Ich spiele den Kapitän der Autofähre, auf der der Mord passierte.
Dies hier war mein Arbeitsplatz..... .

DER AUSSTRAHLUNGTERMIN IST SONNTAG 23.JUNI ARD 20.15uhr



Der französiche Diplomat Henri Francois Poncet


hier unterhält er sich mit Harry Graf Kessler (gespielt von Roland Renner)

Die beiden auf einem Maskenball der Gesellschaft der 30er Jahre als Napoleon und Pierrot....


Für die spanische Band "L'atelier" und ihren Song
"Cap a l'Ouest" habe ich habe das erste Mal in einem Musikvideo gespielt!

Hier der LINK zum Video !
Regie : Pol Ponsarnau
Produktion: Paul Ohmert

Ich spiele darin einen Mathematik-Professor, der sein Leben umkrempelt, der Zivilisation Ade sagt und als Obdachloser mit Hund (unser Dreh-Hund hiess Frieda..) weiterlebt und glücklich ist. Großes Kompliment an die Maske von Dani Blaschke für die Verwandlung ..... .




-------------------------------------------------------------------------



Bei gutem Wetter trifft man mich deshalb oft auf dem Flugplatz Saarmund (Nähe Potsdam) in der Flugschule FLYRANCH BERLIN vom Lukas Bader.
- Schnupperkurse (ein halber Tag)  für € 70.-
- Grundkurse ca. 4Tage mit selbständigen Flügen an der Winde mit Funkbetreuung € 320.-

Gleitschirm-Fliegen (= Paragliding) ist für mich der verwirklichte Menschheits-Traum vom Fliegen. Seit Jahrtausenden geträumt und seit ca. 20Jahren Wirklichkeit. Die Bewegung durch die Luft mit einem Minimum an technischem Aufwand. Für alle, die den Mut haben, die dritte Dimension kennen zu lernen. Oder einfach abheben möchten...

-------------------------------------------------------------------------


Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
 
Top