Vita

TV, KINO (Auszug)

2017  "BECK Is BACK / Plötzlich Anwalt", TV Serie UFA Fiction für RTL, Regie: Uli Baumann
          Rolle : Tennistrainer Rolf Bremser
           "Schwellen", Kurzfilm DFFB, Regie+Buch : Naëmi Büchtemann, Rolle: Grischa

2016  "Looking for Oum Kulthum" internationaler Kinofim,
           Razor Film Berlin+Coop99 Film Wien+Agora Film Marokko
          Regie: Shirin Neshat, Buch Joja Azari, Rolle: Produzent Hans

          "Alice and the looking glass" Synchron FFS, Regie Axel Malzacher, Rolle Wilkins
         TV-Spot für FORD, Regie Cadmo Quintero, Erste Liebe Film Hamburg
2015  "Der Bankraub" ZDF-Movie, Regie: Urs Egger, Rolle: Banker Dr. Füssli
2013  "Leben!" Kinofilm (mit Pegah Ferydoni+Mirko Kreibig), Regie: Carolin Färber,
         Rolle Therapeut 
2012   Tatort "Totensonntag", ARD/SWR, Regie: Elmar Fischer,
         Rolle Kapitän Reto Hauser
2011 "Sarajewo-Europas letzter Sommer" histor.Doku-Drama, tellux,
         Regie: Bernd Fischerauer, Rolle : Dumaine        
        "Anna und die Liebe", Sat1 Telenovela, Producersatwork, Regie: Tina Faust, 
         Rolle: Carl Edouard von der Recke
2010  "Stankowski - Einer gegen Alle" TV Movie, Studio Hamburg/ZDF
         Regie: Franziska Meyer-Price, Rolle: Finanzminister
        "Die Machtergreifung" histor.Doku-Drama, tellux, Regie: Bernd Fischerauer
         Rolle : Henri Francois-Poncet (franz. Botschafter)
         "Familiengeheimisse - Liebe, Schuld und Tod", ZDF Movie,
          MOOVIE/Oliver Berben, Regie: Carlo Rola, Rolle: Dr. Scherer
         "ANONYMOUS", Kino, 14. Babelsberg, Regie: Roland Emmerich, Rolle: Quince
2009   "Bon Appétit", Kino, Morena Films/Zodiac Pictures, Regie: David Pinillos
         "Der letzte Weynfeldt", Kino, C-Films Zürich, Regie: Alain Gsponer
2008  "Plötzlich Papa", Producersatwork, Sat1 Serie, Regie: Sigi Rothemund
          Rolle : Dr. Tries
         "Tag und Nacht", C-Films Zürich, Schweizer Fernsehen, Regie: Sören Senn
         "Ladylike", MOOVIE Berlin, TV Movie, Regie: Vanessa Jopp
2007   "Volles Haus" Producersatwork, ProSieben-Serie, Regie: Zoltan Spirandelli,
          Rolle : Vater Vera
         "Meine wunderbare Familie" Grundy UFA, ZDF Movie,
          Regie: Bernhard Stephan, Rolle: Volker Thiele
2006   "Die Liebe ihres Lebens" FFP, ZDF Pilcher-Verfilmung
          Regie: Michael Steinke, Rolle: Richard
         "Tessa - Leben für die Liebe", ZDF Telenovela, Rolle: Arthur Kilian
2005   "Alles außer Sex", Lunet Entertainment München, Pro7, Regie: Peter Gersina
           Rolle: Emile
         "Forsthaus Falkenau", ZDF,  Rolle: Dr.Glanz
         "Grounding"(Kino), C-Films Zürich, R: Michael Steiner, Rolle: Lukas Mühlemann
2003   "Heimat 3",  ER-Film, Regie: Edgar Reitz, Rolle: "Firmenvernichter" Böckle
          "Unser Charly", Phoebus-Film Berlin, ZDF, Regie : Chr. Klünker, Rolle: Dirksen
2002    "alphateam", Multimedia, , SAT1, Rolle: Theodor Laux, Regie: N. Schulze jun.
2001   "Nebenwirkungen" ,Indigo-Film/, Pro7, Regie: Walter Feistle,
            Rolle: Kulturattaché
2000   "Rosenheim Cops", Bavaria, ZDF, Regie: Scherrer,
           Rolle: Peter Breitmüller, Rechtsanwalt
          "Die Wache", Endemol, RTL, Regie: David Carreras-Solé, Rolle: Schröder
1999   "Bei aller Liebe", TeleNorm, ARD, Regie: Britta Dresewski, Rolle: Frantelli
1998   "Unsere Kinder, verschollen im Urlaub", Erwig&Partner, Pro7, Regie: 
           Sigi Rothemund, Rolle: Dr. Manolo
1997   "Der letzte Zeuge", novafilm, ZDF, Regie: Bernhard Stephan,
          Rolle: Prof.Walter Traube
          "La brocante" , Néria Productions/France3, Paris, Regie: Pierre Sisser
           Rolle: Waldheim
1996   "Kap der guten Hoffnung", Real-Film/ZDF, 2-Teiler, Regie: T. Nikel, Rolle:
           Dr. Bernd Gruber
          "Lucie Aubrac" Renn-Productions, Paris, KINO, Regie: Claude Berri
          "Felix, ein Freund fürs Leben", Creatv, RTL, Regie: Oren Schmuckler,
           Folgenhauptrolle: Dr. Rolf Wilke
1995   "Die Elsässer", Pathé/Arte/France3/ARD/SWF, 4-Teiler,
           Regie: Michel Favart, Rolle: Dr. Fritz Brücker
          "Gegen den Wind", Bavaria, ARD, Regie: Krätzig, Rolle: Dr. Popp
                                                                                                                   
 
THEATER (Auszug)
 

2017   Sommernachtstraum", Open Air/Krankenhaus Herzberge, Berlin,
            Regie: Juliane Meyerhoff, Rolle: Oberon/Theseus

2016    "Sommernachtstraum", Open Air/Krankenhaus Herzberge, Berlin,
            Regie: Juliane Meyerhoff, Rolle: Oberon/Theseus
2014     "Der Sturm"/The Tempest, Rolle: Prospero, Shakespeare Company Berlin,
            Regie Sebastian Kautz
2013     "Sommernachtstraum", Open Air/Krankenhaus Herzberge, Berlin,
            Regie: Juliane Meyerhoff, Rolle: Oberon/Theseus
2007/8  "Königsblau", Dinnerkrimi, PRODACAPO, Regie: Holger Schulze, Rolle: Anderson
            "Ende gut, alles gut", Shakespeare Company Berlin, Regie: Sarah Kohrs
            Rolle: König
2006     "Iphigenie", v. Seth Bauer New York, Szenische Lesung
            Regie: Gabriele Förster,
            THEATERBAR Berlin
            "Ende gut, alles gut", Shakespeare Company Berlin, Regie: Sarah Kohrs
            Rolle: König
2004/5 "Erdbeeren im Januar"(Deutsche Erstaufführung), Theatergastspiele Kempf,
            Regie: M.Rossié, Rolle: Robert
2004/5/6   "Novecento-die Legende vom Ozeanpianisten" v. A.Baricco,
             Theatersolo, Theater Viel Lärm um Nichts/Pasinger Fabrik
            "Gespenster" v. Ibsen, Prinzregententheater/Akademietheater München,
           Regie: B.Varnai, Rolle : Manders
2001     "Eine Art Hades" v. Lars Norén, Theater Fisch&Plastik
            Regie: Eos Schopohl, Rolle Henrik
2000     "Cyprienne" v. V.Sardou, Tournee Kuhnen, Regie: Helmut Fuschl
            Rolle: Gratiguan
            "Sonntagskinder/Frühlingsfest" v. Gerlind Reinshagen,
           Theater Fisch&Plastik, Regie: Eos Schopohl, Rolle: Monk/Totenkopf
1999     "Der Liebhaber"v. Harold Pinter, Teamtheater München
            Regie. Kirsten Esch, Rolle: Richard


REGIE

 
1992   Leitung Workshops Commedia dell arte

1993   "Barca di Venetia per Padova" v. A. Banchieri, Bearbeitung u. Regie
            Renaissance-Madrigalspiel
            "Die Zoogeschichte" v. E.Albee, Theater Viel Lärm um Nichts
Zur Person :
 
- Grösse                   : 177cm
- Jahrgang                : 1956
- Führerschein           : Kl. B
- Sprachen                : Dt. / Französisch / Englisch (alle fließend)
- Dialekte                  : diverse Schweizer Dialekte
- Sport                     : Paragliding (Fluglehrer), Reiten, Windsurfen, Segeln, Ski,
                                 Inline-Skating, Tennis, Golf,  u.a.
- Musik                     : Violine, Gitarre, Klavier, Gesang (Bassbariton)

 
Ausbildung:
 

1976-79         : Schauspieler-Ausbildung am Theater für den Kt. Zürich,
                       Leitung: Dr. Reinhard Spörri
1983               : Method-acting workshop, Zakynthos (GR), Leitung: Walter Lott
1988               : Weiterbildung bei Prof.Dr.David Esrig, Athanor München
1995               : Camera-Workshop in München, Leitung: Rae Allen

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Guldener